News

Sauter Pianos auf der Music China in Shanghai

Music China

Die Music China ist mit etwa 100.000 Besuchern aus fast 90 Ländern eine der drei größten internationalen Fachmessen für Musikinstrumente und und Zubehör und gleichzeitig Asiens Leitmesse. Die Veranstaltung bietet uns Möglichkeiten, uns mit unseren Klavieren und Flügeln zu präsentieren und neue Märkte zu erschließen. Mit über 120 m2 hatten wir einen der größten Stände als Einzelhersteller. Zu sehen waren unser Vivace Flügel, designed by Peter Maly mit Selbstspielsystem, unser Omega 220 und Delta 185 Flügel, sowie etliche Design Klaviere aus der Peter Maly Edition und Instrumente aus unserer Classic Line und Meisterklasse Serie.

Die Messe in Shanghai fand vom 11. bis 14. Oktober 2017 statt.

Mehr zur China Music

20 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit - Sauter Piano-Manufaktur und Peter Maly Design

Wir feiern ein Jubiläum

20 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit:
Sauter Piano-Manufaktur und Peter Maly Design! Das feiern wir mit dem neuen Piano ACCENTO.

Jubiläumsplakat

Accento Piano – designed by Peter Maly

Accento

Das neue Piano – designed by Peter Maly, assoziiert in seinen klaren Außenlinien die reduzierte Form einer Brücke.

Accento Piano ansehen

Gütesiegel Forschung und Entwicklung 2016/2017

Sauter in der Schwäbischen Zeitung

Sauter in der Schwäbischen Zeitung, 23. Dezember 2015

Bericht als Pdf downloaden

Referenzliste

Referenzliste für Sauter-Klaviere und –Flügel an Musikhochschulen, Konservatorien und anderen Institutionen.

Übersicht als Pdf downloaden

Leitfaden für Pianokäufer in den USA

Sauter Pianofortemanufaktur gehört zu den wichtigsten Klaviermarken der Welt. Im Leitfaden für  Performance-Grade Pianos hat sich Sauter in der Highest Quality Klasse fest etabliert.

Der noble Sauterklang dominiert in der neuen Oper in Oslo

Das musikalische Herz der neuen Oper in Oslo schlägt vor allem nach deutschen Klängen. Sauter lieferte nicht weniger als 13 Tasteninstrumente: fünf Deltaflügel (1,85 Meter), vier Omegaflügel (2,20 Meter) und vier Klaviere (1,22 Meter Höhe). Damit hat die älteste Pianofortemanufaktur soviel Flügel und Klaviere geliefert wie kein anderer Hersteller – weltweit. So tragen die Sauter-Klaviere zum wesentlichen ästhetischen Gesamteindruck der norwegischen Oper bei.