Accento

Accento

Eine archetypische Form für ein edles Piano war zu finden. Das Ergebnis: Ein Instrument, das in seinen klaren Außenlinien die reduzierte Form einer Brücke assoziiert.

In harmonischem Kontrast stehen die eingesetzten Materialien: polierter Lack für die Frontfläche, akzentuiert durch Holz für den Außenrahmen. Die Form gewinnt Tiefe durch den Rücksprung der Front.

In enger Zusammenarbeit zwischen dem Designer und den hochqualifizierten Klavierbauern von Sauter entstand Accento: kubisch, akzentuiert. Geschaffen für die Wohnwelten von heute.

Oberflächen: Die Ausführungen von Accento sind vielfältig: Sie reichen von edlen Ton-in-Ton Kombinationen bis zu spannenden schwarz-weiß-Kontrasten:
1. Schwarz polierte Front mit schwarz gebeiztem Eschen-Korpus, 2. Weiß matte Front mit schwarz gebeiztem Eschen-Korpus, 3. Weiß polierte Front mit weiß gebeiztem Eschen-Korpus.

Details: 4. Der Spieltisch fügt sich perfekt in die durch den Rücksprung entstandene Nische ein. Er wird durch zwei Konsolen aus verchromtem Flachstahl getragen. Eine Version ganz ohne Konsolen ist jedoch auch lieferbar. 
5. Peter Maly‘s erste Entwurf Skizze.

Ausstattung: Dämpfungspedal (Moderator), großes Tonvolumen dank neuer Konstruktion mit großzügig ausgelegtem Resonanzboden aus ausgesuchter Bergfichte.

Abmessungen: Höhe 119 cm, Breite 156 cm, Tiefe 60 cm, Gewicht 220 kg ohne Konsolen, 230 kg mit Konsolen

Broschüre: Accento Prospekt herunterladen